Silosteuerung

 Beschreibung / Vorteile

Die Filtersteuerung ist so aufgebaut, dass durch Erweiterungen zusätzlich Silosteuerungsaufgaben übernommen werden können.
Das Silo wird gegen Falschbefüllung, Überfüllung und Überdruck geschützt. Die zur Silosicherung benötigten Komponenten wie Vollmelder, Quetschventil, Signalhupe und Bedienmodul werden an der Steuerung angeschlossen.

erforderliche Module:
  • Druckdifferenzsteuerung
  • Silokontrollsystem
  • OKTOPUS zum Einbau in die Schaltwarte
  • Bedienmodul für "vor Ort Bedienung" (optional)
Mit dem OKTOPUS können zentral bis zu 15 Silos und Filter überwacht und bedient werden.
Copyright © 2002-2017 by WAIWELDAI Anlagentechnik GmbH All rights reserved